Töbi Tobler Solo

Freitag, 23. Juni 2017, 20.00 Uhr

          Vorschau          

Der in Wittenbach wohnhafte Töbi Tobler ist Träger des Schweizer Musikpreises 2017, zu Recht, wie man sich am 23. Juni im Kulturlokal 3 Eidgenossen persönlich überzeugen kann. Der Hackbrett-Virtuose ist in allen Musikrichtungen zu Hause, er interpretiert das traditionelle Instrument auf nie dagewesene Weise.

Töbi Tobler spielt seit 40 Jahren hauptberuflich Hackbrett. Modern, aktuell, jazzig, funkig oder ganz traditionell entlockt er den Saiten seines Instruments individuelle Töne. Wichtig ist ihm stets der authentische Ausdruck, sei es in selbst komponierten Stücken, der Appenzeller Tanzmusik oder als Solist in klassischen Streichorchestern.

Im Kulturlokal 3 Eidgenossen tritt Töbi Tobler als Solist auf. Bekannt geworden ist er aber mit den Gruppen „Toblermit“, „Appenzeller Space Schöttl“ oder „Max Lässers Überlandorchester“. Mitte Mai war er unter den Gewinnern des Schweizer Musikpreises, welcher jährlich vom Bundesamt für Kultur vergeben wird.

Weitere Informationen und Hörbeispiele finden Sie unter www.toebitobler.ch.

          Fotos vom Anlass          

Galerie 2017