Stefan Millius

11. Dezember 2017 Allgemein, Vergangene Anlässe

25. Mai 2018, 20.00 Uhr

          Vorschau          

Alkohol macht schön

Trinken Sie gerne einen über den Durst? Oder haben Sie Ihr Leben dem Kampf gegen den Alkohol gewidmet – dem eigenen und dem anderer Leute? Gratuliere: Sie sind in jedem Fall prädestiniert für einen Abend bei den «Anonymen Alkoholikern».

Der in Appenzell wohnhafte Kabarettist Stefan Millius gastiert erstmals seit 9 Jahren wieder im Kulturlokal „3 Eidgenossen“. In hohem Tempo wechselt seine Figur zwischen weltbewegenden Fragen und Problemen des Kleinbürgers. Schauplatz ist ein Abend bei den «Anonymen Alkoholikern», die perfekte Bühne, um wichtige Themen aufzugreifen. Der Abend verläuft allerdings anders als vorgesehen. Und es entwickelt sich ein Trip durch die Welt von Veganerinnen, alten Damen im Bus, Zeugen Jehovas, Elternabenden und Postschalterschlangen. Die Evolution, der Zoo, die «Dargebotene Hand», Call Center, Tibet-Befreier und Senioren auf E-Bikes: Nichts ist zu gross oder zu klein, um nicht besprochen zu werden. Das neue Programm von und mit dem Stefan Millius lässt kein Fettnäpfchen aus, findet gezielt jedes Tabuthema und ist schwarz wie die Nacht – oder ein Guinness.

Weitere Informationen zu Stefan Millius finden Sie unter www.stefanmillius.ch.

          Bericht im Appenzeller Volksfreund vom 30.5.2018          

AV Stefan Millius

          Fotos vom Anlass          

Galerie 2018