Extrafish

22. Februar 2017 Allgemein, Vergangene Anlässe

Das Konzert ist leider abgesagt!

Zu unserem Bedauern war das Interesse viel zu klein, als dass sich eine Reise der vier Solothurner Musiker nach Appenzell rechtfertigen liesse.

Freitag, 17. März 2017, 20.00 Uhr

Extrafish, das ist Balkan Dada Dub, das ist Fake Ethno und World Fiction, eine erfundene Wahrheit, basierend auf musikalischen Traditionen, die es gar nie gab, eine glasklare Erinnerung an eine wilde Nacht, in der sich alles drehte und leuchtete und klang und sang und von der man doch nicht mehr wirklich was weiss.

Extrafish, dass sind vier grinsende Gesichter, vier paar flinke Finger vier unbescholtener Herren namens Andi Bissig, Valentin Baumgartner, Jonas Künzli und Adrian Böckli. Vier Wilderer in den Gefilden der östlichen Klänge, der Balkan-Sounds und Klezmer-Tunes. Vier Streuner, die sich auf staubigen Strassen ebenso wohl fühlen wie in dunklen Kellern und überschwänglichen Ballsälen. Wie Angler auf hoher See fischen sie aus den Flüssen der Musik, was ihnen gefällt, reichern ihre Beute an mit Gipsy Jazz, Swing und tanzbar, treibenden Rhythmen. Nachwürzen muss da niemand mehr, sondern vielmehr aufpassen, dass er sich die Zunge an dieser scharfen Mischung aus Tradition und Moderne nicht verbrennt.

https://extrafish.ch/